Sie sind hier

Mit einer Fläche von 51.000 Quadratkilometern und zauberhaften Stränden an der Karibik und am Pazifik, die nur drei Autostunden oder 45 Flugminuten auseinanderliegen, nimmt Costa Rica einen privilegierten Platz im Herzen von Mittelamerika ein.

Das Gebiet der Karibik zeichnet sich durch die Vielfalt der aquatischen Ökosysteme sowie die schwarzen und weißen Sandstrände aus, ideal für alle natur- und meerverbundenen Aktivitäten wie Sportfischen und Tauchen in kristallklarem Wasser, aber auch für entspannte Sonnenbäder und Spaziergänge am Meer.

An der Pazifikküste finden sich die großen Touristenzentren: Die Strände dort werden besonders von Surfern besucht, darunter so schöne Orte wie Esterillos, Jacó, Hermosa, Boca Barranca. Sehr beliebt sind auch die Strände in der Nähe des Nationalparks Marino Ballena und dem Gebiet um Golfito, wo sich die unter Surfern berühmte „lange Linkswelle“ bildet.

hr>


Costa Rica's Main Strände


Auf der Karte finden Sie die touristischen Gebiete Costa Ricas, wo Sie diesen Aktivitäten nachgehen können. Für weitere Details wenden Sie sich an Ihren Reiseveranstalter oder Ihr Hotel.

Reiseplan Costa Rica

Logo